Archiv

Bücher

10275354

… ja das wollte ich wissen und jetzt frage ich mich, warum ich das Buch nicht schon viel früher gelesen habe. Es hätte mir viel erspart glaube ich und meinen Kindern wahrscheinlich auch. Ich kann es jedem empfehlen, der Kinder haben will oder der kleine Kinder hat.Bezüglich Durchschlafen, Tischmanieren und Frustrationstoleranz gibt es hier viele einfache Tipps, hinter denen sich eine klare Haltung verbirgt. Das Buch ist zudem sehr unterhaltsam und humorvoll geschrieben. Mir hat es richtig Spass gemacht, es endlich zu lesen!

Mosaik Verlag 17,99 €

index.php

Heute schon wieder ein Buch – wieder ein ganz besonderes, das uns auf der diesjährigen
Buchmesse von einem ganz besonders netten Buchhändler aus Essen empfohlen wurde.
Es ist der schönste Atlas, den man sich denken kann. Für Kinder und Erwachsene
gleichermassen geeignet. Wunderschön gezeichnet, mit unendlich vielen Details.
So macht Geografie Spass und wir finden, dass dieses besondere Werk in keinem
Bücherschrank fehlen darf!

Von Aleksandra und Daniel Mizielinska und erschienen im tollen Frankfurter Moritz Verlag!
Ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen!

Alle Welt. Das Landkartenbuch
Aus dem Polnischen von Thomas Weiler
112 S.,  Ab 6 Jahre – € 26,-

www.moritzverlag.de

cover.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Reihe „Naturkunden“ von Judith Schalansky – erschienen im Matthes & Seitz Verlag
halten wir für eine ganz besondere Kostbarkeit.

Sehr mutig, sich mit solch speziellen Themen, wie Raben, Esel oder eben Äpfel und Birnen zu beschäftigen und Bücher zu entwickeln bei denen Optik, Haptik und Inhalt sich einzigartig ergänzen!

Das Werk Korbinian Aigners wurde durch die Ausstellung seiner künstlerischen Arbeit auf der Documenta 2012 erstmals einem breiten Publikum bekannt. In diesem herrlichen Buch zeichnete der ehemalige KZ Insasse und Pomologe Korbinian Aigner In knapp achthundert Aquarellen Apfelsorten aus aller Welt. Seine Bildtafeln zeigen in Originalgröße kleine, große, gestreifte, gefleckte, gepunktete, runde, spitze, plattgedrückte, grüne, gelbe, rote, glänzende, blasse, schiefe, glatte oder schrumpelige Äpfel.

Wegen ihrer Exaktheit und Systematik dienen Aigners Abbildungen noch heute als Grundlage für pomologische Lexika. . Die systematische Erfassung eines Einzelbereichs der Welt, der Natur, ist immer auch der Versuch, Ordnung und Struktur zu schaffen. In ihrer fast unüberschaubaren Fülle bieten die Äpfel- und Birnenbilder eine prächtige Einladung zum Schauen, zur Beschäftigung mit der uns umgebenden alltäglichen Natur. Kein Apfel gleicht dem anderen, jeder besitzt einen eigenen Charakter, eine eigene Schönheit. »Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich doch heute ein Apfelbäumchen pflanzen«, soll Martin Luther gesagt haben. Der bayerische Pfarrer Korbinian Aigner hat eben dies getan.

Äpfel und Birnen
Das Gesamtwerk
Folioformat, durchgängig vierfarbig
512 Seiten, fadengehefteter Halbleineneinband mit farbigem Kopfschnitt910 Abbildungen
Mit einem Vorwort von Julia Voss
Stolzer aber völlig angebrachter Preis: 98,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

coming out

Nach dem Mega Erfolg von „Finanzamt go home“ kommt von Zubinski
jetzt mit einer Reihe frecher und ganz günstiger, ungerahmter Drucke!
We love them – die Drucke und die Mädels ähm Frauen dahinter!
Wir führen natürlich weiterhin ganz viele andere Motive, Kalender,
Ketten und die wunderbaren Freundebücher!!!

http://www.vonzubinski.de

1563_2

Your daily dose of Typography! Wieder haben Raban Ruddigkeit und Lars Harmsen frische Fonts aus aller Welt in einem knuffigen Abreißkalender zusammengetragen, um Ihnen die tägliche Typo-Inspiration zu sichern! Wie kann der Tag schöner beginnen als mit einem täglichen Typo-Tipp? Seit sechs Jahren reservieren echte Fans den Nagel in der Wand oder den Ehrenplatz auf dem Schreibtisch und freuen sich auf neue Fonts aus aller Welt. Geadelt durch die Aufnahme in den MoMa-Shop in New York erfreut sich  im sechsten Jahr seines Bestehens zunehmender internationaler Beliebtheit. Und die Boxen mit den Blättern der Vorjahre werden zum »flying Fontbook«. Für 2014 haben Altmeister Ed Benguiat, Veronika Burian, Luc(as) de Groot, Boris Kochan und Ian Lynam die bunte Vielfalt junger Schriften gesichtet und ihre 365 »favourite fonts« gekürt. Frisch nicht nur die Schriften, sondern auch der Look: In diesem Jahr bringt das vielfach ausgezeichnete Typodarium mit einer türkisblauen Ägäis-Brise frischen Wind in Ihren Kreativalltag. A fresh font a day keeps Comic Sans away!

Beliebtes Geschenk für Designer und Designliebhaber – 16,80 €
http://vimeo.com/72799549

monocle_side

Das Monocle Magazin von Wallpaper Gründer Tyler Brûlé zählt zu den erfolgreichsten internationalen Magazinen. Intelligente Berichte, inspirierende Reportagen und nicht zuletzt die einzigartige Ästhetik begeistern weltweit eine sehr heterogene Leserschaft. Nun gibt es zum ersten Mal die besten Tips, Berichte, Produkte, Ideen, nachhaltigen Projekte, Empfehlungen weltweit als Buch kompakt zusammengestellt. Wie immer sehr schön gestaltet. Das perfekte Weihnachtsgeschenk oder einfach um das Leben zu geniessen.
20 x 26.5 cm, circa 1.5 kg , 408 pages in english, full color, hardcover,gestalten verlag – 45,- €